Buchkirchen

Wels-Land, Oberösterreich, Österreich

Land:
Bundesland:
Kreis:
Gemeinde:
Buchkirchen
Bevölkerung:
3 713

Über Buchkirchen

Buchkirchen ist eine Gemeinde im Bezirk Wels-Land im österreichischen Bundesland Oberösterreich.

Geographie

Buchkirchen liegt im Hausruckviertel. Ungefähr 10,9% der Gemeinde sind Wald und 76,9% sind Ackerland.

Nachbarstädte und -dörfer

Teile von Buchkirchen

Diese Teile werden im Deutschen Ortschaften genannt:

Buchkirchen, Elend, Ennsberg, Epping, Hörling, Haberfelden, Hartberg, Hochscharten, Holzwiesen, Hundsham, Hupfau, Kandlberg, Lachgraben, Luckermair, Mistelbach bei Wels, Niedergrafing, Niederhocherenz, Niederlaab, Obergrafing, Oberhocherenz, Oberperwend Öhnerhäuser, Ötzing, Schickenhäuser, Schnadt, Sommerfeld, Spengenedt, Unterholz, Wörist, Wolfsgrub.

Geschichte

1179 wurde Buchkirchen in einer Urkunde von Papst Alexander III. Erwähnt. In diesen Jahren wurde Buchkirchen "Püchkirchen" genannt.

Population

Sehenswürdigkeiten

Die Pfarrkirche Buchkirchen

Die Filialkirche Mistelbach

Das Schloss Mistelbach Das Schloss ist heute eine Schule mit dem Namen Fachschule ÖKO Wirtschaft und Design

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Buchkirchen

X