Dürnstein

Politischer Bezirk Krems, Niederösterreich, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Dürnstein
Bevölkerung:
904

Über Dürnstein

Dürnstein ist eine Kleinstadt an der Donau im Bezirk Krems-Land im österreichischen Bundesland Niederösterreich. Es ist eines der meistbesuchten Touristenziele in der Wachau und auch ein bekanntes Weinbaugebiet. Die Gemeinde besteht aus den Katastralgemeinden Dürnstein, Oberloiben und Unterloiben.

Etymologie

Die Stadt verdankt ihren Namen der mittelalterlichen Burg Dürnstein, von der sie überragt wurde. Der Name des Schlosses leitet sich vom deutschen Dürr (trocken) und Stein (Stein) ab. Die Burg war trocken, weil sie auf einem felsigen Hügel hoch über den feuchten Bedingungen der Donau am Fuße des Hügels lag und aus Stein gebaut war.

Geschichte

Dürnstein wurde 1192 erstmals erwähnt, als König Richard I. von England in der Burg über der Stadt von Leopold V., Herzog von Österreich, nach ihrem Streit während des Dritten Kreuzzugs gefangen gehalten wurde. Richard Löwenherz hatte Leopold den Tugendhaften beleidigt, indem er seine Standarte in der Schlacht von Akko von den Mauern geworfen hatte, und der Herzog vermutete, dass König Richard die Ermordung seines Cousins Conrad von Montferrat in Jerusalem befahl. In der Folge exkommunizierte Papst Celestine III. Leopold, weil er einen Kreuzfahrerkollegen gefangen genommen hatte. Der Herzog übergab Heinrich VI., Dem Heiligen Römischen Kaiser, das Sorgerecht für den König, der Richard auf Schloss Trifels einsperrte.

Die Burg Dürnstein wurde 1645 von den schwedischen Truppen unter Feldmarschall Lennart Torstenson fast vollständig zerstört.

Das Stift Dürnstein wurde 1410 von Canons Regular aus Třeboň gegründet und ab 1710 nach Plänen von Joseph Munggenast, Jakob Prandtauer und Matthias Steinl im Barockstil umgebaut. Das Kloster wurde 1788 auf Befehl von Kaiser Joseph II. Aufgelöst und fiel an das Priorat Herzogenburg.

Während des Krieges der Dritten Koalition wurde am 11. November 1805 die Schlacht von Dürenstein in der Nähe ausgetragen.

Politik

Sitze in der Gemeindeversammlung ab den Wahlen 2015:

Österreichische Volkspartei: 8

Sozialdemokratische Partei Österreichs: 4

Österreichische Freiheitspartei: 3

Internationale Beziehungen

Dürnstein ist Partner von:

Tegernsee, Deutschland

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCrnstein

X