Eckartsau

Politischer Bezirk Gänserndorf, Niederösterreich, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Eckartsau
Bevölkerung:
1 126

Über Eckartsau

Eckartsau (tschechisch: Krcov) ist eine Stadt im Bezirk Gänserndorf im österreichischen Bundesland Niederösterreich.

Geschichte

Schloss Eckartsau war der letzte Wohnsitz von Karl I. von Österreich, bevor er im März 1919 aus dem ehemaligen Österreich-Ungarn abreiste.

Die heutige Eckartsau entstand 1971 aus der Vereinigung der Marktgemeinde Eckartsau mit Witzelsdorf und den Ortschaften Kopfstetten, Pframa und Wagram.

Unterteilungen

Eckartsau

Kopfstetten

Pframa

Wagram an der Donau

Witzelsdorf

Siehe auch

Schloss Eckartsau

Marchegger Ostbahn

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Eckartsau

X