Ehrenhausen

Politischer Bezirk Leibnitz, Steiermark, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Ehrenhausen
Bevölkerung:
1 083

Über Ehrenhausen

Ehrenhausen ist eine ehemalige Gemeinde im Bezirk Leibnitz in der Steiermark, Österreich. Seit der Steiermark-Gemeindestrukturreform 2015 ist sie Teil der Gemeinde Ehrenhausen an der Weinstraße.

Geographie

Ehrenhausen liegt an der Mur in der Südoststeiermark südlich von Leibnitz nahe der Grenze zu Slowenien.

Persönlichkeiten

Der Bezirk war einst Sitz eines Zweiges der Eggenberger Dynastie und auf dem Schlossberg in Ehrenhausen befand sich das Mausoleum von Ruprecht von Eggenberg und seinem Neffen Wolf von Eggenberg, das vom italienischen Maler und Architekten Giovanni Pietro de Pomis entworfen wurde, der der Hof war Maler und Architekt des Heiligen Römischen Kaisers Ferdinand II.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Ehrenhausen

X