Feld am See

Politischer Bezirk Villach Land, Kärnten, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Feld am See
Bevölkerung:
1 155

Über Feld am See

Feld am See (slowenisch: Obernšec) ist eine Gemeinde im Bezirk Villach-Land im österreichischen Bundesland Kärnten.

Geographie

Es liegt im Gegendtal des Nockgebirges am Ufer des Brennsees (oder Feldsees) zwischen dem Mirnockmassiv im Südwesten (2.110 m) und dem Wöllaner Nock (2.145 m). ) im Nordosten. Das Gemeindegebiet besteht aus einer Katastergemeinde, Rauth, der ältesten Siedlung der Region.

Nachbargemeinden

Population

Die Volkszählung im Jahr 2001 zählte 1.188 Einwohner. 66,0% sind Protestanten (ganz Kärnten: 10,3%), 27,5% sind Katholiken, 0,8% sind Muslime und 5,1% gehören anderen Konfessionen an.

Geschichte

Die verborgene Gegend wurde erst im Hochmittelalter besiedelt, als um 1300 die sonnige Nordseite abgestumpft und der Name des Tals erstmals 1308 urkundlich erwähnt wurde. Während die Kärntner Grafen von Ortenburg große Güter besaßen, war das Dorf Rauth (aus dem Deutschen: Roden, wurzeln) lange Zeit die wichtigste Siedlung in der gesamten Region.

Die Siedlung Feld am See selbst entstand 1787 mit dem Bau einer evangelischen Pfarrkirche. Das entlegene Gegendtal war lange Zeit ein Zentrum des Kryptoprotestantismus, bis das von Kaiser Joseph II. 1781 erteilte Toleranzpatent die Verfolgung der Gegenreformation beendete .

Der Brennsee wurde nach einer 1632 gegründeten örtlichen Taverne und Brennerei benannt. Die heutige Gemeinde wurde 1850 gegründet; Ein Jahr später wurde eine Grundschule gegründet. Im späten 19. Jahrhundert begann der Sommertourismus rund um den See. Zwischen 1973 und 1991 wurden Feld am See und das benachbarte Afritz am See zu einer einzigen Gemeinde zusammengeschlossen.

Politik

Sitze im Gemeinderat ab den Kommunalwahlen 2015:

Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ): 6

Österreichische Freiheitspartei (FPÖ): 6

Österreichische Volkspartei (ÖVP): 3

Partnerstädte - Partnerstädte

Feld am See ist Partner von:

Wilhermsdorf, seit 1988

Kulturelle Aktivitäten und Vereine

In Feld am See gibt es mehrere Vereine.

MGV Feld am See - ein Männerchorverein

Gemischter Chor Feld am See - ein Chor

Frauentrachtengruppe Feld am See - Frauenverein in Tracht

Trachtenkapelle Feld am See - eine traditionelle österreichische Big Band

Mirnock-Oldies - ein Oldtimerverband

und noch einiges mehr

Sehenswürdigkeiten

Hauptsehenswürdigkeiten sind:

Evangelische Kirche von Feld am See (erbaut 1787)

Katholische Kirche von Feld am See (Baujahr 1960)

Alpen Wildpark Feld am See - ein Wildpark und Museum

Mirnockriese - eine Steinstatue eines legendären Riesen

Orte zum Besuchen:

Brennsee - einer von zwei Badeseen

Afritzer See - der zweite Badesee

Feldpannalm - landschaftlich reizvolle Alm

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Feld_am_See

X