Fieberbrunn

Politischer Bezirk Kitzbühel, Tirol, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Fieberbrunn
Bevölkerung:
4 299

Über Fieberbrunn

Fieberbrunn ist eine Marktgemeinde im österreichischen Bundesland Tirol im Bezirk Kitzbühel. Es befindet sich bei 47 ° 28'N 12 ° 33'E / 47.467 ° N 12.550 ° E / 47.467; 12.550 in den Kitzbüheler Alpen. Fieberbrunn ist die bevölkerungsreichste Gemeinde im Pillerseetal.

Der Sage nach erhielt der Brunnen in der Nähe der Kirche und später auch der Markt den Namen Fieberbrunn, als die Tiroler Gräfin Margarete Maultasch nach dem Trinken von Fieber geheilt wurde. Zuvor hieß die Marktgemeinde Pramau.

Fieberbrunn ist Wintersportort und Austragungsort internationaler Snowboard-Events (wie Lords of the Boards) sowie im Sommer Wander- und Bergsteigerort. Seit 2006 ist Fieberbrunn Austragungsort einer neuen Veranstaltung namens "SNOWFEVER", die zu den größten Big Mountain Events Österreichs zählt. Es ist auch die Heimat des Kirchensprungs.

Schloss Rosenegg ist in der Nähe. Der Badesee des Lauchsees ist wichtig für den Sommertourismus.

Population

Galerie

von Fieberbrunn nach Westen, Blick auf Pillerseetal, Kitzbüheler Horn (links), Wilder Kaiser in Wolken (rechts)

zwischen Fieberbrunn und Sankt Johann, Panorama

Fieberbrunn, Wasser durch den Ort

Fieberbrunn, katholische Pfarrkirche in der Straße

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Fieberbrunn

X