Gallneukirchen

Politischer Bezirk Urfahr-Umgebung, Oberösterreich, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Gallneukirchen
Bevölkerung:
6 290

Über Gallneukirchen

Gallneukirchen ist eine Kleinstadt im österreichischen Bundesland Oberösterreich und gehört zum Bezirk Urfahr-Umgebung.

Motto

Stadt erleben Land genießen - "Stadt erleben Land genießen (original)"

Geschichte

Im Jahr 1125 wurde es erstmals in einem Dokumentarfilm als "Novenkirchen" erwähnt. Zu dieser Zeit war Gallneukirchen nur ein Markt. Ursprünglich im Osten des Herzogtums Bayern (Deutschland) gelegen, gehörte es im 12. Jahrhundert zum Herzogtum "Österreich", und im Jahr 1211 wurde der Markt für die nächsten 200 Jahre in die Diözese Passau aufgenommen. Im Jahr 1411 kauften die Brüder Caspar und Gundakar es von der Familie Starhemberg. Seit 1490 gehört es zum Fürstentum "Österreich ob der Enns".

Während der Napoleonischen Kriege war es mehrmals besetzt und gehört heute zu Oberösterreich.

Von 1832 bis 1872 beförderte die Pferdebahn Güter und Personen durch Gallneukirchen.

1985 wurde Gallneukirchen eine europäische Gemeinde und 1992 ging Gallneukirchen eine Partnerschaft mit Northeim in Niedersachsen ein.

Die letzte große Veränderung war, als Gallneukirchen am 5. März 2001 eine Stadt wurde.

Population

Geographie

Gallneukirchen liegt auf einer Höhe von 337 m im unteren Teil des Mühlviertels. Die Ausdehnung von Nord nach Süd beträgt 2,9 km und von West nach Ost 3 km.

Oberflächenverteilung

Nachbarn

Flüsse

Der Fluss Gusen fließt durch Gallneukirchen.

Politik

Verfassung des Stadtrates

Wahlergebnisse vom 28. September 2003

Wahlberechtigt: 4609 +597, gültige Stimmen: 3480 +397, ungültig: 110 −20, Wahlbeteiligung: 77,9% −0,2%

Städtepartnerschaft

Northeim auf Deutsch.

Umwelt und Infrastruktur

Der Verkehr

Autobahn A7 Mühlkreis Autobahn

Buslinie

Öffentliche Einrichtungen

großes Freibad mit roter Rutsche

Senioren- und Pflegeheim

Jugendzentrum

Fitnessstudio "Wohlfühlen"

Akkumulation

Kindergarten

Schulen

Schulen

In Gallneukirchen gibt es acht Schulen:

eine grundschule,

eine grundschule,

zwei Mittelschulen (HS1, NMS2),

eine Fachhochschule (in Riedegg, 2 km von Gallneukirchen entfernt),

eine weiterführende Schule mit Schwerpunkt auf der Ausbildung von Menschen, die sich um Menschen mit Behinderungen kümmern (LHB),

eine Schule für Menschen mit Behinderungen (Martin Boos Schule)

und eine Musikschule, obwohl in der Nähe eine neue Musikschule gebaut wird, die zu starken Verkehrsproblemen führen wird, da es in der Umgebung keinen Parkplatz gibt.

Kindergarten

Es gibt zwei Kindergärten. Eine befindet sich auf dem Linzerberg

Persönlichkeiten

Ehrenbürger

Walter Hanl, Goldmedaille Judoka

Leopold Raffetseder, Schnitzer (1927–2007)

Sport

SVG: Mit knapp 2.000 Mitgliedern in 15 Sektionen ist der Sportverein Gallneukirchen (SVG) der größte im Landkreis "Urfahr Umgebung". Es besteht aus den Bereichen Fußball, Tennis, Skifahren, Judo, Schach, Behindertensport, Schlägersport, Triathlon, Frauengymnastik, Handball, Leichtathletik, Schwimmen, Tischtennis und vielem mehr. Der Verein wurde 1948 gegründet. National bekannte Fußballer mögen Karl Irndorfer und Michael Mehlem sind von Gallneukirchens SVG.

Es gibt auch die Möglichkeit, einem Kletterclub mit einer Kletterhalle im Tenniscenter von Gallneukirchen beizutreten

Bäckereien

In Gallneukirchen gibt es vier Bäckereien. Zwei sind auf der Hauptstraße, Gammer und Haslinger. Einer ist auf dem Marktplatz, Brunner. Und eine Bäckerei der Knott-Kette liegt neben der Hauptstraße.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Gallneukirchen

X