Gurk

Politischer Bezirk Sankt Veit an der Glan, Kärnten, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Gurk
Bevölkerung:
1 283

Über Gurk

Gurk (slowenisch: Krka) ist eine österreichische Marktgemeinde und ehemaliger Bischofssitz im Bezirk Sankt Veit an der Glan in Kärnten.

Geographie

Die Gemeinde Gurk ist umgeben von Almwiesen und weiten Hochwäldern. Es markiert das Zentrum des dünn besiedelten Gurktals. Stromabwärts der Gurk liegt das Städtchen Straßburg, von dessen Festung aus die Fürstbischöfe von Gurk regierten.

Unterteilungen

Städte: Pisweg, Gruska, Gurk

Gemeinden: Dörfl, Finsterdorf, Föbing, Gassarest, Glanz, Gruska, Gurk, Gwadnitz, Hundsdorf, Kreuzberg, Krön, Masternitzen, Niederdorf, Pisweg, Ranitz, Reichenhaus, Straßa, Sutsch, Zabersdorf, Zedl, Zedroß, Zeltschach

Nachbargemeinden

Straßburg

Weitensfeld im Gurktal

Mölbling

Frauenstein

Geschichte

Der Name Gurk ("die Gurgelnde" oder "der Gurgelnde") kommt vom gleichnamigen Fluss. Das Gebiet wurde vor rund 2000 Jahren besiedelt, erlangte aber erst nach der Eingemeindung Kärntens durch Bayern Bedeutung.

Nach dem Tod ihres Mannes und ihrer Söhne gründete die Heilige Hemma von Gurk ein religiöses Haus auf dem Marktplatz des heutigen Gurk. Das Kloster Gurk bestand jedoch nicht lange: 1072 wurde es vom Erzbischof von Salzburg mit Sitz im Norden Kärntens als Dom- und Bischofspalast der neu gegründeten Diözese Gurk genutzt. Gurk war bis 1787 Bischofssitz; sein wohnsitz befindet sich nun in klagenfurt.

Am 25. Juni 1988 besuchte Papst Johannes Paul II die Kathedrale und betete in der Krypta am Grab der Heiligen Hemma. Der erste päpstliche Besuch in der Geschichte Kärntens war ein großes Medienereignis und brachte tausend Männer zu einer Freiluftmesse vor dem Dom.

Gurk wurde 1998 vom Europarat zur "Europäischen Gemeinde" ernannt.

Kirchengeschichte

Siehe römisch-katholische Diözese Gurk

Hauptsehenswürdigkeiten

Kathedrale von Gurk

Politik

Der Gemeinderat - Wahlen von 2003 - besteht aus

FPÖ: 7 Sitze

SPÖ: 4 Sitze

ÖVP: 4 Sitze.

Der direkt gewählte Bürgermeister ist Siegfried Kampl (BZÖ), ebenfalls Abgeordneter des Bundesrates von Österreich.

Menschen

Heilige Hemma von Gurk

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Gurk%2C_Carinthia

X