Hollabrunn

Politischer Bezirk Hollabrunn, Niederösterreich, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Hollabrunn
Bevölkerung:
11 195

Über Hollabrunn

Hollabrunn ist eine Bezirkshauptstadt im österreichischen Bundesland Niederösterreich an der Göllersbach.

Geschichte

Die Umgebung von Hollabrunn wurde erstmals in der Jungsteinzeit besiedelt. Um 300 v.Chr. Eine der bedeutendsten La Tène-Kulturstädte Mitteleuropas blühte kurz am Südhang des Sandbergs bei Roseldorf in der Nähe des Ortes Platt, wenige Kilometer nordwestlich von Hollabrunn.

Am 16. November 1805 fand in der nahe gelegenen Stadt Schöngrabern eine Schlacht zwischen den französischen napoleonischen Truppen unter Joachim Murat (einschließlich des verwundeten Generals Nicolas Charles Oudinot) und dem russischen General Pyotr Bagration (der Kutuzovs Rückzug nach Norden schützte) statt. .

Menschen

Philipp Fleischmann, geboren hier

Hans Hermann Groër, lebte hier

Felix von Luschan, hier geboren

Karl Anton Nowotny, hier geboren

Markus Suttner, hier geboren

Hier wohnte Felix von Winiwarter

Dr. Berta M. (Drechsel) Weber, geboren hier

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Hollabrunn

X