Lockenhaus

Politischer Bezirk Oberpullendorf, Burgenland, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Lockenhaus
Bevölkerung:
1 991

Über Lockenhaus

Lockenhaus (ungarisch: Léka; kroatisch: Livka) ist eine Stadt im Bezirk Oberpullendorf im österreichischen Bundesland Burgenland. Die Stadt ist bekannt für das alljährliche Kammermusikfestival Lockenhaus, das der Geiger Gidon Kremer gegründet hat.

Geschichte

Die Stadt war (wie das gesamte Burgenland bis 1920/21) Teil Ungarns seit der Gründung des Königreichs im Jahr 1000. Seit 1898 musste der Name Léka wegen der Magyarisierung von der Regierung in Budapest verwendet werden. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde "Deutsch-Westungarn" (das Burgenland) Teil von Österreich, als der Vertrag von Trianon Ungarn etwa 70% des Territoriums beraubte, das es seit mehr als neun Jahrhunderten besaß.

Population

Sehenswürdigkeiten

Burg Lockenhaus

Kirche St. Nikolaus, Lockenhaus

Lockenhaus Kammermusik Festival

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Lockenhaus

X