Lofer

Politischer Bezirk Zell am See, Salzburg, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Lofer
Bevölkerung:
1 941

Über Lofer

Lofer ist eine Marktgemeinde im Bezirk Zell am See im österreichischen Bundesland Salzburg.

Geographie

Lofer liegt im historischen Pinzgau, im Tal der Saalach zwischen den Chiemgauer Alpen und der Reiter Alpe im Norden und Osten und dem Lofergebirge im Südwesten. Im Westen führt die Straße zur Gemeinde Waidring in Tirol, während im Norden die Autobahnverbindung Kleines Deutsches Eck, Teil der Europastraße E641, entlang der Saalach über das benachbarte Unken bis in den südwestlichen Stadtrand von Salzburg führt Grenze zu Deutschland.

Das Gemeindegebiet umfasst die Kadergemeinden Au, Hallenstein, Lofer und Scheffsnoth.

Geschichte

Aufgrund seiner Lage an der Straße nach Tirol war Lofer eine wichtige Poststation. Seine Bürger hatten 1473 das Marktrecht der Salzburger Fürstbischöfe. Die heutige Pfarrkirche wurde um 1500 errichtet.

An der Grenze zu Tirol am Strubpass im Westen befanden sich seit dem 13. Jahrhundert mehrere Befestigungsanlagen. Während des Napoleonischen Krieges der Dritten Koalition 1805 kämpften hier österreichische Truppen gegen die französischen Invasoren. Während des Tiroler Aufstands vier Jahre später stürmten bayerische Truppen die Festung, die bald darauf abgerissen wurde.

Population

Wirtschaft

Die lokalen Unternehmen sind hauptsächlich Landwirtschaft und Tourismus. Die durch die Stadt fließende Saalach ist im Sommer ein beliebtes Wildwasserziel, und in den Wintermonaten locken die neu ausgebauten 58 km präparierten Pisten viele familienorientierte Skifans an. Die Saison ist Ende Dezember - Anfang März. 37 km entfernt liegt der große Ferienort Kitzbühel.

Politik

Sitze in der Gemeindeversammlung (Gemeiderat) ab den Kommunalwahlen 2014:

Österreichische Volkspartei (ÖVP): 10

Österreichische Freiheitspartei (FPÖ): 5

Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ): 2

Medien

Teile des Films "Where Eagles Dare" wurden in Lofer gedreht.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Lofer

X