Mühldorf

Politischer Bezirk Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Mühldorf
Bevölkerung:
908

Über Mühldorf

Mühldorf ist eine Gemeinde im Bezirk Spittal an der Drau im österreichischen Bundesland Kärnten.

Geographie

Es liegt im unteren Mölltal, zwischen den Hohen Tauern der Reißeckgruppe im Nordosten und der Kreuzeckgruppe im Südwesten. Die Gemeinde hat Anschluss an die Tauernbahn am Bahnhof Mühldorf-Möllbrücke.

Geschichte

Die Siedlung wurde erstmals 1177 urkundlich erwähnt; Der Name Mühldorf bezog sich auf die zahlreichen Mühlen in der Umgebung. Das Dorf entstand wahrscheinlich um ein älteres Salzbergwerk, das einst den Benediktinermönchen des Klosters Millstatt gehörte und jedoch bald aufgegeben wurde. 1844 wurde eine Loden-Kap-Produktion gegründet, die Anlage besteht bis heute.

Die heutige Gemeinde wurde 1850 gegründet. Ab 1973 in das benachbarte Reißeck eingegliedert, stimmten die Mühldorfer 1992 erneut für die Unabhängigkeit.

Politik

Sitze in der Gemeindeversammlung (Gemeinderat) ab den Kommunalwahlen 2015:

Österreichische Freiheitspartei (FPÖ): 4

Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ): 4

Österreichische Volkspartei (ÖVP) und Unabhängige: 3

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/M%C3%BChldorf%2C_Carinthia

X