Neuhaus

Politischer Bezirk Völkermarkt, Kärnten, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Neuhaus
Bevölkerung:
1 162

Über Neuhaus

Neuhaus (slowenisch: Suha) ist eine Kleinstadt im österreichischen Bundesland Kärnten südöstlich von Klagenfurt im Bezirk Völkermarkt, etwa 4 km von der slowenischen Grenze entfernt.

Geographie

Die Gemeinde Neuhaus liegt im äußersten Osten des Jauntals südlich der Drau.

Aufbau der Gemeinde

Neuhaus ist Teil eines Katasterbezirks, der Neuhaus, Graditschach, Berg ob Leifling, Pudlach, Heiligenstadt und Schwabegg umfasst. Die Gemeinde umfasst die folgenden 16 Siedlungen (Volkszählung von 2001):

Nachbargemeinden

Geschichte

Neuhaus (Newenhavse) wurde erstmals 1288 erwähnt; die Siedlung Leifling zuerst 1154 als Liwuelich und die Siedlung Schwabegg als Castrum Swabec 1212. Die Grafen von Heunburg erbauten Ende des 13. Jahrhunderts das Schloss Neuhaus.

1958 wurde die heutige Gemeinde Neuhaus durch Zusammenlegung der bisher selbständigen Gemeinden Leifling und Schwabegg gegründet.

Population

Laut der Volkszählung von 2001 hatte die Gemeinde Neuhaus 1.236 Einwohner, davon 96,9% österreichische und 1,0% deutsche Staatsbürger. 13,2% sind Kärntner Slowenen.

96,5% der Bevölkerung sind römisch-katholisch und 1,4% lutherisch. 1,3% haben keine religiöse Zugehörigkeit.

Sehenswürdigkeiten

Schloss Neuhaus

Schloss Leifling

Patek-Mühle Bauernmuseum

Wallfahrtskirche Heiligenstadt

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat hat 15 Mitglieder und ist nach den Kommunalwahlen 2003 wie folgt gegliedert:

Sozialdemokratische Partei Österreichs - 7

Österreichische Volkspartei - 5

Einschreiben - 2

Enotna Lista - 1

Der direkt gewählte Bürgermeister ist Gerhard Visotschnig (Sozialdemokratische Partei).

Wappen

Das Wappen von Neuhaus zeigt den goldenen Turm des Schlosses (heutiges Schloss Neuhaus) und die drei goldenen Sterne der Grafen von Heunburger, die diese im Wappen hatten und ihr Machtzentrum im südöstlichen Jauntal hatten. Der goldene Pflug repräsentiert die Landwirtschaft als historisch und aktuell wichtigste Wirtschaftstätigkeit der Gemeinde.

Das Wappen und das Banner wurden am 2. Juni 1980 von der Gemeinde übernommen. Die Flagge ist blau und gelb und trägt das Wappen.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Neuhaus%2C_Carinthia

X