Puch bei Hallein

Politischer Bezirk Hallein, Salzburg, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Puch bei Hallein
Bevölkerung:
4 184

Über Puch bei Hallein

Puch bei Hallein ist eine Gemeinde im Bezirk Hallein (Tennengau) des österreichischen Bundeslandes Salzburg.

Nachbargemeinden

Transport

Es ist mit der S-Bahn von der Landeshauptstadt Salzburg aus erreichbar und verfügt über eine Anbindung an die A 10 Tauernautobahn (Europastraße E55) von Salzburg nach Villach.

Geschichte

Die Siedlung wurde erstmals in einer Urkunde von 930 als Puoche erwähnt, während die Burg Puchstein bereits 822 urkundlich erwähnt wurde. Hauptsehenswürdigkeit ist das 1691 errichtete barocke Ursteinschloss, das heute Sitz einer Privatakademie ist. Puch ist auch Standort der Salzburger Fachhochschule.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Puch_bei_Hallein

X