Regau

Politischer Bezirk Vöcklabruck, Oberösterreich, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Regau

Über Regau

Regau ist eine Gemeinde im österreichischen Bundesland Oberösterreich in der Nähe von Vöcklabruck, der Hauptstadt des Bezirks.

Geographie

Regau wird im Norden vom Fluss Ager begrenzt. Ein weiteres wichtiges Gewässer ist der Baggersee, ein künstlicher See, in dem sich viele Menschen im Sommer gerne zum Schwimmen oder für andere Sportarten aufhalten. In der Nähe befindet sich das Fußballstadion von Regau, das von der Union Regau genutzt wird.

Die Gemeinde besteht aus 36 kleineren Dörfern, von denen Schalchham mit mehr als 1000 Einwohnern das größte ist. Weitere wichtige Orte sind natürlich Regau, Rutzenmoos (ein überwiegend evangelisches Dorf mit einer Kirche), Wankham und der Lixlau.

Rund 53,5% der Regauer Fläche werden landwirtschaftlich genutzt, ein weiteres Drittel ist bewaldet.

Geschichte

Regaus wurde vor mehr als 1200 Jahren erstmals urkundlich erwähnt, 800 n. Chr. Zu dieser Zeit war Regau der Sitz der Grafen von Rebegau. Ihre Burg soll sich in der Nähe des Dorfes Burgstall (übersetzt: Burgstall) befunden haben, das heute noch existiert.

Der Ursprung des Namens Regau war das lateinische Repagauve; später wurde dies Rebengau in Deutsch. Im Laufe der Zeit wurde dieser Name verkürzt und heutzutage heißt die Gemeinde Regau. Alle seine Namen zeigen, dass Regau einst für den Weinbau berühmt war.

Seit dem 12. Jahrhundert gehörte Regau zum Herzogtum Österreich, davor zu Bayern. Seit 1490 gehört Regau zum Fürstentum Österreich oberhalb der Enns, heute Oberösterreich, zu dem Regau seit 1918 gehört.

28. Juni 1981 Regau erhält offiziell ein Wappen. Im Jahr 2000 wurde Regau vom Dorf zum Markt erhoben. (In Österreich gibt es drei verschiedene Arten von Gemeinden: Dörfer, Märkte und Städte.)

Kultur und Sehenswürdigkeiten

In Rutzenmoos befindet sich das Evangelische Museum Oberösterreichs

In Regau gibt es viele traditionelle Vereine wie:

Die Regauer Zivilgarde

Das Regauer Bürgermeisterorchester

eine Gruppe von Goldhauben

und eine Gesellschaft für zeitgenössische Kultur mit dem Namen Treffpunkt Kulturverein Regau.

Darüber hinaus gibt es viele andere Gesellschaften.

In Regau gibt es drei Kirchen:

St. Peter-Kirche im Zentrum von Regau, ein gotisches Gebäude

St.-Veits-Kirche in Upper Regau

die evangelische Kirche von Rutzenmoos

Regau ist mit dem Jakobsweg verbunden.

Die Union Regau ist der wichtigste Sportverein der Gemeinde.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Regau

X