Riefensberg

Politischer Bezirk Bregenz, Vorarlberg, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Riefensberg
Bevölkerung:
981

Über Riefensberg

Riefensberg ist eine Gemeinde im Bezirk Bregenz im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Riefensberg hat eine Fläche von 14,85 km². Es liegt im Westen des Landes.

Riefensberg ist Teil des insgesamt 401 km² großen und 24 km langen Naturparks Nagelfluhkette, zu dem sechs bayerische und acht vorarlberger Gemeinden gehören.

Population

Geschichte

Die Stadt Riefensberg ("rivinsperc") wurde erstmals 1249 in einer Urkunde von Papst Innozenz IV. Erwähnt.

Kultur

Die Pfarrkirche St. Leonhard wurde 1426 erbaut, zwischen 1818 und 1821 erweitert und von 1969 bis 1971 renoviert.

Die St. Anna-Kapelle wurde im 18. Jahrhundert erbaut und ist reich an Barockstatuen.

Im Jahr 2010 wurde ein rund 300 Jahre alter Mühlstein der Auer Mühle gefunden. In Riefensberg gab es vom 17. bis zum 19. Jahrhundert einige Mühlen. Der Schleifstein wird auf einer Wanderroute ausgestellt.

In der Juppenwerkstatt Riefensberg wird das Bregenzerwälder Gewand noch traditionell gefärbt und genäht. Die typische "Bregenzerwälder Juppe" wird nicht "ready-made" im Handel verkauft, sondern kann nur einzeln in der Juppenwerkstatt veredelt werden. Heute tragen die Bregenzerwälderinnen die Juppe bei Hochzeiten und sonntags in der Kirche.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Riefensberg

X