Sankt Florian

Politischer Bezirk Linz-Land, Oberösterreich, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Sankt Florian
Bevölkerung:
5 650

Über Sankt Florian

Sankt Florian ist eine Stadt im österreichischen Bundesland Oberösterreich. Es ist 16 km von Linz entfernt.

In Sankt Florian befindet sich das Priorat des hl. Florian, eine nach dem hl. Florian benannte Gemeinde von Kirchenlehrern, die nach der Regel des hl. Der Komponist Anton Bruckner (1824–96), der als Chorknabe und späterer Organist in der Stadt tätig war, ist unter der Orgel in der Klosterkirche beigesetzt, die 1999 in den Rang einer Basilika minor erhoben wurde.

Die St. Florianer Sängerknaben

Die Stadt ist auch bekannt für ihren 1071 gegründeten Knabenchor (St. Florianer Sängerknaben). Der Chor war von Anfang an ein traditioneller Bestandteil der Klosteranbetung und hat wesentlich zur Identität der Stadt beigetragen. Sie ist insbesondere dafür verantwortlich, der Religionsgemeinschaft hervorragende geistliche Musik zu bieten, unternimmt jedoch auch erfolgreiche internationale Konzertreisen und Fernsehauftritte.

Ausgewählte Diskografie

Franz Farnberger, Anton Bruckner in St. Florian - Requiem & Motetten, St. Florianer Sängerknaben - CD: Studio SM D2639 SM 44, 1997 (mit Bruckners Magnificat & Psalm 22)

Gunar Letzbor, Franz Joseph Aumann - Requiem, St. Florianer Sängerknaben, Ars Antiqua Österreich - CD: Pan Classics PC 10234, 2008 (mit Aumanns Ecce quomodo moritur justus, Tenebrae factae sunt und Te Deum)

Gunar Letzbor, Joseph Balthasar Hochreither - Requiem; Missa Jubilus Sacer. St. Florianer Sängerknaben, Ars Antiqua Österreich - CD: Pan Classics PC 10264, 2014

Museen

Sankt Florian verfügt über ein Historisches Feuerwehrzeughaus, ein Jagdmuseum Schloss Hohenbrunn und ein Museum für Land- und Regionalgeschichte (Sumerauerhof).

Population

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Sankt_Florian

X