Sankt Veit am Vogau

Politischer Bezirk Leibnitz, Steiermark, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Sankt Veit am Vogau
Bevölkerung:
1 835

Über Sankt Veit am Vogau

Sankt Veit am Vogau ist eine ehemalige Gemeinde im Bezirk Leibnitz in der Steiermark. Seit der kommunalen Strukturreform Steiermark 2015 ist es Teil der Gemeinde Sankt Veit in der Südsteiermark.

Homophobie und Islamophobie

Im März 2013 machte die Kleinstadt bundesweit auf sich aufmerksam, als der Bürgermeister der Stadt, Manfred Tatzl von der ÖVP, im Interview mit falter.at sagte: "Wir sind hier auf dem Land, Homosexualität verurteilt ein jeder." ("Wir leben in einer ländlichen Gegend, alle hier verurteilen Homosexualität.") Und fügten hinzu: "Gott sei Dank, keine Muslime im Ort" (es gab, Gott sei Dank, keine Muslime) in der Stadt. ") , um den Stadtpfarrer Karl Tropper zu verteidigen, der seit Jahren gegen Homosexualität und Islam predigt.

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Sankt_Veit_am_Vogau

X