Schwarzach im Pongau

Politischer Bezirk Sankt Johann im Pongau, Salzburg, Österreich

Land:
Bundesland:
Gemeinde:
Schwarzach im Pongau
Bevölkerung:
3 505

Über Schwarzach im Pongau

Schwarzach im Pongau (österreichisch-bayerisch: Schwoschzach im Pongau) ist eine Marktgemeinde im Bezirk St. Johann im Pongau im österreichischen Bundesland Salzburg.

Geographie

Es liegt im Tal der Salzach zwischen den Hohen Tauern (Goldberg- und Ankogelgruppe) im Süden und den Salzburger Schieferalpen im Norden. Das Gemeindegebiet ist recht klein und wird von den Nachbargemeinden Sankt Veit und Goldegg umschlossen.

Geschichte

Schwarzach im Erzbistum Salzburg wurde erstmals 1074 urkundlich erwähnt. Das Schloss Schernberg westlich des Stadtzentrums, eine Festung aus dem 12. Jahrhundert, wurde 1845 von Erzbischof Friedrich von Schwarzenberg gekauft und in eine Brauerei Schwarzach umgewandelt. Bald darauf wurde der Betrieb in das Zentrum von Schwarzach verlegt und das Schloss in eine von den Töchtern der Nächstenliebe geführte Heilanstalt umgewandelt. Während des österreichischen Anschlusses an das nationalsozialistische Deutschland von 1938 bis 1945 kämpften die Töchter gegen die Zwangssterilisation und das Aktionsprogramm T4 "Sterbehilfe", konnten jedoch ihre Patienten nicht retten.

Schwarzach erhielt 1875 den Anschluss an die Giselabahn, die von Salzburg durch das Salzachtal nach Wörgl in Tirol führte und die lokale Wirtschaft entscheidend förderte. Mit der Eröffnung der Tauernbahn über die zentralen Ostalpen nach Spittal an der Drau in Kärnten wurde der Bahnhof zu einem wichtigen Eisenbahnknotenpunkt. Schwarzach wurde 1906 von der Gemeinde Sankt Veit abgespalten und erhielt zwei Jahre später Marktrechte.

Bemerkenswerte Leute

Adolf Krischanitz (* 1946), Architekt

Patrick Reiter (* 1972), pensionierter Judoka

Stefan Obermaier (* 1981), Musiker

Andrea Fischbacher (* 1985), alpine Skifahrerin, Olympiasiegerin

Michaela Kirchgasser (* 1985), Skifahrerin

Marco Salvatore (* 1986), Fußballspieler

Iris Strubegger (* 1984), Model

Stefan Kraft (* 1993), Skispringer

Der an Tuberkulose leidende Autor Thomas Bernhard (1931–1989) musste als Patient viel Zeit in der näheren Umgebung des Sanatoriums in Sankt Veit verbringen. Er machte Schwarzach zum Schauplatz seines 1963 erschienenen ersten Romans Frost.

Giuliana Olmos, mexikanische Tennisspielerin

Quelle: Wikipedia
Weiterlesen: en.wikipedia.org/wiki/Schwarzach_im_Pongau

X